Ihre Musikschule in Dresden

Herzlich Willkommen

Freier Musikverein Paukenschlag e.V. in Dresden

Aktuelle Informationen zum Musikschulbetrieb Stand 14.01.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

die aktuell gültige Corona-Verordnung gilt für den Musikschulunterricht zunächst bis 06.02.2022:

 

Wer? Zugangsregel
Schüler bis 6 Jahre keine Test-/Impfregel, keine Maskenpflicht
Schüler bis 18 Jahre 3G, bei Schultestung keine Nachweis notwendig
Ab 18 Jahre (Einzel-/Kleingruppenunterricht) 2G (Ungeimpfte mit ärztl. Attest können mit tagesaktuellem Test kommen)
Ensembles, Chöre bis 18 Jahre 3G, bei Schultestung keine Nachweis notwendig
Ensembles, Chöre ab 18 Jahre 2G+ ; Testpflicht entfällt für "Geboosterte" und frisch doppelt Geimpfte (14 Tage bis 3 Monate nach der 2. Impfdosis)
Präsenzveranstaltungen der Musikschule 2G, max. 50% Auslastung
Besucher / begleitende Eltern 2G

 

Für Schüler, die wegen o.g. Regeln nicht in die Musikschule kommen dürfen, wird weiterhin Online-Unterricht angeboten.
In allen öffentlichen Bereichen (z. B. in Fluren) besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Davon ausgenommen sind Kinder zwischen dem 6. und 16. Geburtstag – sie dürfen eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen (sog. OP-Maske).
Vollständiges Hygiene- und Infektionsschutzkonzept unter www.musikverein-paukenschlag.de
2G = Geimpft oder Genesen  
2G+ = Geimpft oder Genesen UND Testnachweis
3G = Geimpft, Genesen ODER Getestet
Gültigkeit Testnachweise: Schnelltest 24h, PCR  48h

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Paukenschlag Team

 

Weihnachtskonzert 2021 Teil 1

Weihnachtskonzert 2021 Teil 2

December again

Tipps für den Onlineunterricht:

  • Die Lehrkräfte werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die jeweilige Plattform für den Unterricht abzusprechen z.B. Skype, Zoom, Facetime, WhatsApp, etc.
  • Für den Unterricht benötigen Sie ein Endgerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone), welches internetfähig ist, Lautsprecher, Mikrofon und Kamera besitzt bzw. angeschlossen werden können. Die Benutzung eines Headsets (Kopfhörer mit Mikrofon) erleichtert ggf. die Kommunikation.
  • Bei vielen Instrumenten ist es für die Lehrkraft wichtig, die Hände des Schülers gut zu sehen. Bitte probieren Sie vor dem Unterricht eine geeignete Position/Halterung aus.
  • Weitere Unterrichtskomponenten, wie die Kommunikation über Video- oder Sprachmemoaufnahmen, bzw. über Telefon, sind auch möglich und können in den Unterricht mit eingebaut werden.
  • Alle Schüler die im Frühjahr den Onlineunterricht noch nicht durchgeführt haben und ggf. Hilfe oder Erklärungen benötigen, können sich gern mit ihren Fragen an ihre Lehrer oder unser Büro wenden.
Wir möchten den Musikverein, unsere Musikschule in Dresden-Nord, die Kindertagesstätten, unsere Angebote und Mitarbeiter vorstellen.
  • Menschen haben im Verein die Möglichkeit, ihrem musikalischen Hobby nachzugehen bzw. ein solches zu entwickeln und dabei Gleichgesinnte zu finden.
  • Leistung wird nicht vorausgesetzt und gefordert, sondern sie entwickelt sich aus der Freude an der künstlerischen Arbeit von selbst.
  • Der Verein ist offen für Menschen aller Altersgruppen, mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit und aus verschiedenen sozialen Schichten.
  • Neben der künstlerischen, vor allem musikalischen Arbeit spielt soziale Integration und Kommunikation eine große Rolle.
  • Bei Erwachsenen soll die Beschäftigung mit Musik zur Lebensbewältigung beitragen und Stress abbauen.
  • Musik und Kunst fördern in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen die Entwicklung zu kreativen, harmonischen und selbstbewussten Persönlichkeiten.
  • Wir bieten Instrumental- und Gesangsunterricht sowie Ensembles, Tanz und Musikalische Früherziehung in Klotzsche, Hellerau und Gruna an.
  • Wir sind Träger von Kindertagesstätten in Klotzsche und Gruna.

Wir werden bei unserer Ensemblearbeit mit Instrumenten aus dem Instrumentenfonds des Sächsischen Musikrats (SMR) unterstützt; dieser wird aufgrund des Beschlusses des Sächsischen Landtages "zur Umsetzung eines Projektes zur Unterstützung von Laien-Orchester, Musikschulen bei der Anschaffung von Musikinstrumenten" aus Haushaltsmitteln des Freistaates ausgestattet.